Bankerlampe: Ursprünge und Kuriositäten einer globalen Ikone

Ein ikonisches Meisterwerk wo Ästhetik und Funktionalität untrennbar miteinander verbunden sind und ein zeitloses Produkt zum Leben erwecken, das mehr als 110 Jahre alt ist.

Wir sprechen über die Banker Lampe, die berühmte Schreibtischlampe, die heute noch sehr beliebt ist, in ihrer authentischsten Natur, die sich durch drei Hauptelemente auszeichnet: die Messingsockel , das durchscheinende Smaragdgrün Glasschirm und das Kette schalten.

Bankerlampe, Ursprung und Entwicklung einer zeitlosen Ikone

Auch bekannt als "Churchill-Lampe", "Washington-Lampe" und "Banker-Lampe", um die Verbreitung zu unterstreichen, die das Objekt seit seiner Einführung unter prominenten Persönlichkeiten und Schreibtischen von angesehenen Büros hatte, verdankt die Banker-Lampe ihre Entstehung dem Amerikanischer Lichtdesigner Harrison D. McFaddin, der nach Anmeldung des Patents am 11. Mai 1909 begann, das Modell unter dem Markennamen Emeralite, auf Italienisch „smeraldo“, zu verkaufen. Seitdem erfreut sich die Lampe überwältigender Erfolg, was dazu führte, dass es sogar in vielen amerikanischen Filmen auftauchte und sich als echtes Statussymbol der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts etablierte.

Ministerlampe - Bankierlampe - Notarlampe - Churchill-Lampe im klassischen Stil

Nun stellt sich natürlich die Frage: Welche Aspekte ihrer ursprünglichen Form hat sich die Bankierslampe auf ihrer langen Reise über zwei Jahrhunderte bis heute erhalten können?

Definitiv die kompositorische Idee, zu welchem Charme Und Einzigartigkeit sind hinzugefügt . Wie in einer sich ständig weiterentwickelnden Welt zu erwarten, überarbeitete Emeralite im Laufe der Zeit einige Details der Bankerlampe; So änderte er beispielsweise die Abmessungen, entfernte die Löcher aus dem Lampenschirm und fertigte den Lampenschirm aufgrund der Rohstoffversorgungsprobleme während des Zweiten Weltkriegs sogar aus Metall anstelle von Glas.

Andererseits ist die sehr hoch Und kontinuierliche Nachfrage Für diese außergewöhnliche Lampe hat sich das Publikum nicht geändert: Während McFaddins Unternehmen ernsthaften Schwierigkeiten gegenüberstand, die seinen endgültigen Niedergang besiegelten, begannen viele konkurrierende Unternehmen ab den 1960er Jahren, ihre eigenen Modelle von Bankerlampen zu entwickeln, wobei sie der ursprünglichen Vision ihres Entwicklers treu blieben.

Churchill-Lampe: die Gründe für einen überwältigenden Erfolg

Und hier sind wir heute, wo eine einfache Suche im Internet ausreicht, um Dutzende von Modellen von Bankerlampen zu vorteilhaften Preisen zu finden, die zu Ihnen nach Hause geschickt werden können. Wer weiß, ob Harrison D. McFaddin sich das alles für das von ihm patentierte Juwel jemals vorgestellt hätte!

Aber warum ist die Bankerlampe immer noch so beliebt? Was sind die unverwechselbaren Werte, die der Markt anerkennt?

Ministeriallampe - Bankerlampe - Churchill-Lampe im klassischen Stil mit Messingsockel und smaragdgrünem Glasschirm

In Ergänzung zu elegante Ästhetik, dank ihrer Form und der Verwendung von Glas garantiert die Lampe eine weiches und gut verteiltes Licht, zu einem unverzichtbaren Objekt für die Schreibtische bedeutender Geschäftspersönlichkeiten wie Bankiers, Notare, Buchhalter, Rechtsanwälte, Gerichtsangestellte. Im Laufe der Zeit wurde die weite Verbreitung von Bankerlampen durch die zuletzt eingeführten Modelle unterstützt, ausgestattet mit einstellbare Gelenke die die Möglichkeit bieten, die Lichtquelle nach Belieben auszurichten, was diese außergewöhnliche Schreibtischlampe zu einem zuverlässigen Begleiter für lange Arbeitsstunden macht.

Original Bankerlampen aus Messing Made in Italy

Gestärkt durch eine lange Handwerkstradition, die das Schöne und das Praktische immer zu einer wesentlichen Kombination gemacht hat, kreieren wir in Ghidini 1849 handgefertigte Bankerlampen im klassischen Stil, mit Messingstruktur, Lampenschirm aus Glas mit einer unverwechselbaren smaragdgrünen Farbe und Kette . Unter unseren führenden Produkten heben wir drei Modelle hervor, die alle einstellbar sind:

Made in Italy Art Deco Bankerlampe aus Messing, mit raffinierten Kurven, hochwertigen polierten Messingoberflächen und zwei verstellbaren Gelenken, für eine 100% personalisierte Nutzung.

Art-Deco-Bankerlampe aus Messing Made in Italy

Churchill Schreibtischlampe aus Messing und Art Deco grünem Glas, ebenfalls von Hand gefertigt und gekennzeichnet durch eine gerade Struktur und mit einem aufgehängten Arm, der durch einen einfachen manuellen Mechanismus einstellbar ist, der eine Auf- und Abwärtsbewegung entlang des Rohrs sowie eine Tiefenrichtung ermöglicht.

Art-Deco-Bankerlampe aus Messing Made in Italy

Art Deco handgefertigte Doppelbibliotheks-Bankerlampe, perfekt für enge Tische in Schulen, Universitäten, Gemeindebüros und Bibliotheken. Beachten Sie die außergewöhnliche Verarbeitung des Sockels, das Ergebnis der manuellen Kreativität unserer Handwerker.

Hergestellt in Italien, handgefertigte Doppelbanklampe für die Bibliothek

Um den Katalog der Churchill-Lampen von Ghidini 1849 um zusätzliche Typen mit weißem Glas oder mit einer Messingstruktur und Metallschirm zu bereichern, für ein Angebot, das unterschiedliche Geschmäcker und Einrichtungsstile zufriedenstellt. Die meisten Artikel haben standardmäßige E27-Lampenfassungen.

Handgefertigte Bankerlampe: Fragen Sie Ihr Lieblingsmodell an

Wie alle Produkte unseres Unternehmens sind auch die Bankerlampen von Ghidini 1849 in verschiedenen Ausführungen erhältlich, die auf dem Datenblatt jedes Produkts angegeben sind, und Handarbeit nach Eingang der Bestellung. Die Lieferzeiten variieren zwischen 10-25 Tagen und 20-35 Tagen für OLV-Oberflächen (poliertes Messing).

Ghidini 1849-Artikel sind für beides bestimmt Privatpersonen und für Profis Und Geschäfte daran interessiert, Kunden Lampen, Kronleuchter und Applikationen aus echtem Messing aus italienischer Handwerksproduktion anzubieten. Für jede Frage kontaktieren sie uns unverbindlich.

In Verbindung stehende Artikel
vintage wall lamps luxury design made in Italy in premium brass by Ghidini 1849
Glass and brass bathroom shelves between beauty and functionality with a marble background - made in Italy by Ghidini 1849
photo of a terrace with table, chairs and soft light, warm and welcoming lamps by Ghidini 1849
elegant hall of a hotel that emphasizes light Ghidini 1849
Bathroom lighting without windows: 5 tips to make it bright and welcoming. Click here
Cleaning brass: the definitive guide and mistakes to avoid by Ghidini 1849
Lighting for shops, bars and restaurants: which is better: chandeliers, pendant lamps, spotlights or floor lamps
Industrial floor lamps for shops and commercial spaces | Ghidini 1849